Werde Schiedsrichter*in!

 

Schiedsrichter*innen sind das Rückgrat einer jeden Sportart. Mit einem normalerweise sechs- bis siebenköpfigen Schiedsrichtergespann, und weiteren Offiziellen abseits des Feldes, ist Quidditch auf die Bereitschaft von Spieler*innen und Community-Mitgliedern, als Schiedsrichter*innen zu fungieren, angewiesen.

Um eine qualitativ hochwertige Ausbildung und ein einheitliches Zertifizierungssystem zu gewährleisten, arbeitet der DQB mit dem Referee Development Team der International Quidditch Association zusammen. Das IQA RDT setzt sich zusammen aus einigen der erfahrendsten Quidditchschiedsrichter*innen weltweit und arbeitet beständig daran, die Qualität der Schiedsrichter*innen rund um den Globus zu verbessern. Die Zertifizierungen des IQA RDT sind der Schiedsrichterstandard weltweit und daher Voraussetzung für den Einsatz als Schiedsrichter*in bei den meisten internationalen Turnieren. Zertifizierungen können für die Positionen Hauptschiedsrichter*in, Assistenzschiedsrichter*in und Schnatzschiedsrichter*in erworben werden.

Der Zugang zu Ausbildungsmaterial und Zertifizierungstests Assistenz- und Schnatzschiedsrichter*innen ist kostenfrei, für die Zertifizierung als Hauptschiedrichter*in fällt eine geringe Gebühr an. Bitte setze dich mit der Abteilung für Spielbetrieb (gameplay[at]deutscherquidditchbund.de) in Verbindung, um deinen persönlichen Ref-Code zu erhalten, der zur Registrierung auf der IQA RDT-Webseite benötigt wird.