Finale der Quidditchliga in Bad Honnef

Das Finalturnier aller Regionalmeister bildet den Abschluss der deutschen Quidditchliga. Dieses Turnier findet zum ersten Mal am 15. Oktober 2017 in Bad Honnef statt und wartet mit Quidditch auf dem höchsten Niveau auf.

In der Saison 2016/17 wurde zum ersten Mal ein regulärer Ligabetrieb abgehalten. Die deutschen Teams wurden dazu in sechs Regionalligen unterteilt, in denen im Frühjahr und Sommer 2017 jeweils drei bis vier Spieltage stattfanden. Die Meister der einzelnen Regionalligen spielen nun im Ligafinale um den Gesamtsieg in der deutschen Quidditchliga.
Die folgenden Teams konnten sich in ihren Ligen durchsetzen und sind damit für das Finalturnier qualifiziert:
- Baden-Württemberg: Tübinger Thestrale
- Bayern: Three River Dragons Passau
- Norddeutschland: Hamburg Werewolves
- Nordrhein-Westfalen: Rheinos Bonn
- Ostdeutschland: Looping Lux Lepzig
- Rhein-Main: Darmstadt Athenas
Bei Nichtantritt eines Regionalmeisters rückt das zweitplatzierte Team der entsprechende Liga nach.

Das Ligafinale findet am 15. Oktober 2017 auf dem Sportplatz an der Schmelztalstraße in Bad Honnef statt. Die Rheinos Bonn als gastgebendes Team übernehmen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Quidditchbund die Organisation des Turniers.